Team

Unsere hochkarätigen Consultants
werden von einem zweiköpfigen Management-Team geleitet.

Dipl. Ing. Dr. Arnold Krommer

Dipl. Ing. Dr. Georg Pigel

Arnold Krommer ist seit 1985 in unterschiedlichen Funktionen in der IT-Branche tätig und  fokussiert sich seit 2001 auf den Bereich Enterprise Content Management.

Als Projektmanager sowie als übergreifender Leiter für den Bereich Projektgeschäfte trug er wesentlich zur erfolgreichen Einführung von Dokumenten- & Prozess-Management-Systemen bei einer Reihe von Blue Chip-Unternehmen in Österreich und im CEE-Raum bei. Seine Fähigkeit zur Unternehmensführung konnte er bereits früher als Prokurist mit Zuständigkeit für Finanzen, Personal und Organisation unter Beweis stellen.

Als Geschäftsführer der Digital Content Professionals ist Arnold Krommer für sämtliche betriebliche, organisatorische und vertriebliche Belange verantwortlich.

Georg Pigel hat Informatik an der TU Wien studiert und seitdem in der IT-Branche tätig, mit dem Fokus auf der IT großer Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Commodities und öffentliche Verwaltung . Sein erster Kontakt mit dem Themenbereich Enterprise Content Managment war 1998, damals noch unter dem Schlagwort „Imaging“.

Herr Pigel hat Erfahrungen auf leitenden Positionen sowohl auf Seite des Anbieters wie auch des Anwenders, mit einem speziellen Fokus auf Enterprise Architecture und Großprojektmanagement. Mit besonderer Vorliebe begleitet er seine Kunden durch den ganzen Lebenszyklus eines Projektes von der Konzeption über Ausschreibung der Lösung bis zur erfolgreichen Umsetzung.

Kompetenzen

Hier finden Sie auf einen Blick die
Kernkompetenzen unseres Consulting Teams
.

Langjährige, teilweise jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Content Management und Business Process Management.

Umfangreiche Erfahrung bei der Implementierung von fachlich anspruchsvollen Lösungen für geschäftskritische Anwendungen.

Expertise bei der Umsetzung und dem Einsatz von Lösungen in komplexen organisatorischen und technischen Umfeldern, insbesondere im Rechenzentrums-Betrieb.

End-to-End Abdeckung sämtlicher
fachlicher Teilaspekte, wie

  • Dokumenten-Erfassung
  • Lebenszyklus-Management
  • Geschäftsprozess-Optimierung
  • elektronische Archivierung

Umfassende Beherrschung aller
technischen Teildisziplinen , wie

  • Infrastruktur-Planung
  • Installation & Konfiguration
  • kundenspezifische Software-Entwicklung
  • betriebliche Überwachung & Management


Detaillierte Kenntnisse des benötigten Technologie-Stacks, wie

  • unterschiedliche Hardware-Plattformen
    (Storage Systeme, Scanner etc.)
  • Betriebssysteme (Windows, Linux, AIX, Solaris)
  • Datenbanken (MS SQL, Oracle, DB2)
  • J2EE Applikationsserver (WebSphere, JBoss, Weblogic)
  • Anwendungsarchitekturen & Entwicklungsumgebungen (Java, .NET, Javascript)